Willkommen bei Amnesty International im Bezirk Ulm!

Handeln Sie jetzt! Unterschreiben Sie die Petitionen (unten)

AMNESTY TÜRKEI: DIREKTORIN UND VORSTANDSSPRECHER VERHAFTET

Noch nie in der Geschichte von Amnesty International wurden die Direktorin und der Vorstandsvorsitzende einer Ländersektion inhaftiert.

Am 5. Juli wurden İdil Eser, die Direktorin der türkischen Amnesty-Sektion, sieben weitere Menschenrechtsverteidigerinnen und -verteidiger sowie zwei Referenten festgenommen. Gegen sie wird offenbar wegen des Vorwurfs der “Mitgliedschaft in einer bewaffneten terroristischen Vereinigung” ermittelt. Dieser Vorwurf ist absurd und entbehrt jeder Grundlage. Zuvor war bereits Taner Kilic, Vorstandsvorsitzender von Amnesty in der Türkei, zusammen mit 22 weiteren Anwälten verhaftet worden.  Ganze Meldung und Online-Petition auf Amnesty.de

 

AMNESTY IN DER REGION ULM

Amnesty International ist eine »offene« Menschenrechtsorganisation, deren Stärke in der Mitarbeit möglichst vieler Menschen liegt. Einsteigen kann man überall, zu jeder Zeit und auf verschiedenen Wegen. Wir freuen uns über jede Hilfe, und alle die gelegentlich oder auf Dauer in den Gruppen oder im Regionalbüro mitarbeiten wollen, sind bei uns herzlich willkommen.

Auf unseren Seiten finden Sie Informationen über die Gruppen in der Region und über einige Schwerpunkte unserer Arbeit. Wer mehr wissen will, erreicht uns über Kontakt.

Rückblick

  • 05.07.17

    Wir müssen Abschied nehmen. Ende Juni verstarb unser langjähriges Mitglied

    Heimgard Bonzel.

    Sie hinterlässt eine große Lücke.

  • 13.06.17

    Am 11. Juni lud die Stadtgruppe Aalen zusammen mit BIWAQ zum Frühstück der Kulturen auf dem Rötenberg ein. Beim Mitbring-Brunch und Austausch zwischen Vereinen und Anwohnern informierte die...