Amnesty-Stadtgruppe Ellwangen

Amnesty International Ellwangen Strassenkarte Büro

Die Amnesty International Gruppe Ellwangen gibt es schon seit Mitte der 70-er Jahre des vorigen Jahrhunderts. Wir haben keine Altersbeschränkungen und sind auf Veränderungen aus langer Erfahrung eingestellt.

Wir sitzen jeden Dienstag in historischen Gemäuern zwischen fair gehandelten Waren und setzen uns für eine Welt ohne Folter, Todesstrafe, »Verschwindenlassen« und andere Übergriffe der Staaten auf ihre Bürger ein.

Wir versuchen durch Infostände, öffentliche Aktionen sowie Brief- und E-Mail-Verteiler Öffentlichkeit für Menschenrechtsverletzungen herzustellen. Wir fordern die Menschen auf, sich in Petitionen und Briefen an die Verantwortlichen zu wenden und dadurch auf eine Beendigung der Menschenrechtsverletzungen hinzuwirken, denn die Verantwortlichen wollen keine Öffentlichkeit.

Diese Briefaktionen von Amnesty International werden in der Regel weltweit oder bundesweit durchgeführt. Zu etwa 1/3 ziehen diese Briefaktionen positive Meldungen nach sich.

Wenn auch Du mitmachen oder uns unterstützen willst, so erreichst Du uns unter:
gruppe.ellwangen[at]amnesty-ulm.de

oder schau doch einfach bei einem unserer Gruppentreffen am Dienstagabend um 20:30 Uhr im Welt-Laden Ellwangen, Spitalstraße 5, 73479 Ellwangen vorbei.

Wegen unvorhersehbarer Terminverschiebungen ruft doch bitte vorher bei Wolfgang Lohner unter der Telefonnummer 07961 / 56 08 31 an.

Wir freuen uns auf Dich!

weitere Informationen findest Du unter: www.amnesty-ellwangen.de

Amnesty International Ellwangen Strassenkarte Büro

Kontakt

Gruppensprecher:
Wolfgang Lohner

Telefon:
07961 / 560831

Gruppenadresse:
gruppe.ellwangen[at]amnesty-ulm.de

Website:
http://www.amnesty-ellwangen.de

Treffen

Jeder Dienstag 20:30 Uhr, Eine-Welt-Laden Ellwangen, Spitalstraße 5, 73479 Ellwangen

Spenden an die Amnesty-Stadtgruppe Ellwangen:

Ich möchte einmalig spenden

Ich möchte regelmäßig spenden

  • Verpflichtung: keine
  • Jahresbeitrag: mindestens 60,- Euro
  • Leistungen: steuerlich absetzbare Spendenbescheinigung, zwei-monatliches Amnesty-Journal
  • Jetzt regelmäßig spenden
2. Juli 2019