Voller Erfolg: Freeze gegen Folter

Die am Internationalen Tag zur Unterstützung der Opfer von Folter von Amnesty International organisierte Aktion in der Ulmer Innenstadt war ein voller Erfolg. Über 100 Teilnehmer hatten sich über das Internet oder durch Mund zu Mund Propaganda in der Ulmer Einkaufsstraße zusammengefunden um mit einem so genannten Flashmob gegen Folter und für das Ulmer Behandlungszentrum für Folteropfer zu demonstrieren. 

Die am Internationalen Tag zur Unterstützung der Opfer von Folter von Amnesty International organisierte Aktion in der Ulmer Innenstadt war ein voller Erfolg. Über 100 Teilnehmer hatten sich über das Internet oder durch Mund zu Mund Propaganda in der Ulmer Einkaufsstraße zusammengefunden um mit einem so genannten Flashmob gegen Folter und für das Ulmer Behandlungszentrum für Folteropfer zu demonstrieren. 

Da die unwahrscheinlich spannende Atmosphäre nicht mit Worten zu beschreiben ist, wurde ein Video zusammengestellt, das die Aktion zeigt. Fotos sind in den nächsten Tagen zu erwarten. 

Wir hoffen die Ulmer ein wenig wachgerüttelt zu haben. Mehr Informationen zu Folter im Allgemeinen gibt es hier. Um sich gegen Folter stark zu machen, empfehlen sich die Urgent Actions von Amnesty.

 

Das Video bei Youtube anschauen: http://www.youtube.com/watch?v=csngyIR_weU