Rückblick / Highlights

Frühstück der Kulturen

11. Juni 2017

Am 11. Juni lud die Stadtgruppe Aalen zusammen mit BIWAQ zum Frühstück der Kulturen auf dem Rötenberg ein. Beim Mitbring-Brunch und Austausch zwischen Vereinen und Anwohnern informierte die Aalener Stadtgruppe über die Arbeit von Amnesty International allgemein sowie über die von Amnesty Aalen ausführlich und pflegte bestehende Kontakte.

Jahresversammlung: Für die Universalität der Menschenrechte und gegen Diskriminierung

06. Juni 2017

27-jähriges Jubiläum der tamilischen Bildungsvereinigung e.V.

06. Juni 2017

Am 6. Mai wurde die Stadtgruppe Aalen von der Tamilischen Bildungsvereinigung e.V. zur 27-jährigen Jubiläumsfeier in Stuttgart eingeladen. Es gab Musik, Tanz, Theater, Gedichte, Reden und Ehrungen; begleitet von tamilischen Speisen. Amnesty Aalen hielt eine kurze Rede über die Integrationsleistung und Bildungsarbeit der tamilischen Gemeinden und ihren dialogorientierten Beitrag zum friedlichen Zusammenleben innerhalb der vielfältigen Gesellschaft in Deutschland.

Karlsruhe gegen Rechts: Demo gegen Nazis

03. Juni 2017

Innerhalb des Bündnisses „Aufstehen gegen Rassismus" zeigte die Stadtgruppe Aalen am 3. Juni Flagge gegen Rechts und demonstrierte zusammen mit ca. 4.000 weiteren Teilnehmern in Karlsruhe für eine offene und tolerante Gesellschaft.

Christopher Street Day

03. Juni 2017

Innerhalb des Bündnisses „Aufstehen gegen Rassismus" besuchte die Stadtgruppe Aalen am 3. Juni den Christopher Street Day in Karlsruhe und zeigte Flagge für eine offene und tolerante Gesellschaft, in der das Recht auf Liebe geachtet wird.

Teilnahme an Aktion in Söflinger Innenstadt

23. Mai 2017

Diesen Dienstag konnten Mitglieder der Ulmer Amnesty-International-Gruppe die Ulmer Stiftung Menschenrechtsbildung sowie das Behandlungszentrum für Folteropfer Ulm (BFU) in Söflingen vorstellen. Die gut besuchte Aktion von zwölf Vereinen nutzten wir, um den sogenannten Rollenden Infostand aufzubauen und die Menschenrechte und die Rolle der Menschenrechtsbildung zu erläutern -- und natürlich, um nach Spendern und Förderern der Stiftung und des BFU zu werben.

Erste Veranstaltung der Vortragsreihe der Stiftung Menschenrechtsbildung: „Vor Reisen nach Afghanistan wird dringend gewarnt.“

12. Mai 2017

Die erste Veranstaltung der Vortragsreihe der Stiftung Menschenrechtsbildung (am 11. Mai) war ein Informations- und Diskussionsabend über Abschiebungen nach Afghanistan - mit dem passenden Titel: „Vor Reisen nach Afghanistan wird dringend gewarnt. (Auswärtiges Amt der Bundesrepublik Deutschland)“

Menschenkette gegen Rassismus: 800 Menschen halten zusammen!

08. Mai 2017

Innerhalb des Bündnisses „Aufstehen gegen Rassismus" hat die Gruppe Aalen am 8. Mai in Aalen eine Menschenkette gegen Rassismus auf die Beine gestellt.

Unter dem Motto „Wir halten zusammen!" hat sich die Menschenkette entlang der ehemaligen Stadtgräben erstreckt - statt abgrenzende Gräben und Zäune zu errichten, haben sich über 800 Menschen die Hände gereicht und sind zusammengestanden für ein Miteinander in Vielfalt, Toleranz und gegenseitigem Respekt.

1. Mai - Tag der Arbeit

01. Mai 2017

Die Stadtgruppe Aalen zeigte sich am 1. Mai solidarisch mit den Arbeitnehmern und Arbeitnehmerinnen sowohl in Aalen, als auch weltweit. So informierte sie an ihrem Stand über die Rechte von Arbeitnehmer_innen sowie über Verletzungen dieser Rechte und sammelte Unterschriften für inhaftierte Gewerkschaftler im Iran und in Brasilien.

Inhalt abgleichen