Memmingen

In Memmingen wurden am 10.12.2014, am Tag der Menschenreche, die Grundlagen für die Gründung einer neuen Amnesty-Gruppe gelegt. Dies geschah im Rahmen einer Informationsveranstaltung, an der Urs Fiechtner Amnesty International vorgestellt hatte. Die Veranstaltung war gut besucht und wir konnten einige neue Interessenten gewinnen.

Offiziell gegründet wurde die noch immer hoch-motivierte Gruppe Anfang September 2015.

Seither treffen wir uns regelmäßig, um kleinere wie größere Aktionen zu planen. So wurde beispielsweise auch der alljährliche Amnesty-Briefmarathon 2015 zum ersten Mal durchgeführt. Abfang Dezember gab es in der Stadtbibliothek Memmingen Gelegenheit zwölf verschiedene Apellbriefe zu unterschreiben. Die Aktion war dank vieler gesammelter Unterschriften ein voller Erfollg.

Möchten auch Sie sich aktiv für die Menschenrechte einsetzen? Dann schreiben Sie uns - natürlich völlig unverbindlich. Gemeinsam können wir einen Beitrag für die Wahrung der Menschenrechte leisten!